Startseite
  Archiv
  Fotos
  Chile
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/jenny-chile

Gratis bloggen bei
myblog.de





El último pasajero =)

Jaaaaaaaaaaa wir haben gewonnen =)
Aber von vorne:
Wir haben uns gestern alle im Studio getroffen und mussten dann noch 2 Stunden warten, bis wir in die Halle konnten. Danach musste alles ziemlich schnell gehen, weil die Sendung live uebertragen wird und wir nur die eine Werbepause hatten, um die letzten Anweisungen zu bekommen und alle unsere Plaetze zu finden. Die wichtigste Regel bei EUP lautet: keine "garabatos", also keine Schimpfwoerter benutzen. Da ueberall Mikros angebracht sind wird naemlich alles, was gesagt wird live uebertragen und das kommt dann nicht so gut an...wer Schimpfwoerter benutzt, dem wird ein Reisender aus dem Bus genommen.
Ach so, dazu sollte ich vielleicht den Sinn des Spieles nochmal schnell erklaeren^^ es treten 3 Klassen gegeneinander an, um eine Klassenfahrt zu gewinnen. In den vier Spielen geht es um Wissen, Sport und Glueck. Nach jedem Spiel bekommt die siegreiche Mannschaft Klassenkameraden in einen Bus und wenn alle 19 teilnehmenden Reisenden im Bus sind, muss man etwas Glueck haben und als erste Mannschaft den richtigen Schluessel fuer den Bus finden, der dann mit allen Teilnehmern aus dem Studio faehrt.
Das erste Spiel war eine abgewandelte Form vom Galgenraten, jedoch wurden die Spieler aus jeder Klasse nicht gehaengt, sondern nur an die Decke gehangen^^ sie haben dann gesagt bekommen, wie viele Buchstaben das gesuchte Wort hat, es wurde ein Buchstabe vorgegeben und eine Umschreibung des Wortes, z.B.: das gesuchte Wort hat 7 Buchstaben, der 2. Buchstabe ist ein "R" und gesucht ist das Land, in dem Tabaré Vázquez Praesident ist. Dann weiss man, dass das Uruguay ist und bekommt die naechste Frage. Sollte man das nicht wissen  muss der andere Spieler aus seiner Klasse einen von insgesamt 6 Draehten durchschneiden. Das ganze ist das Prinzip einer Bombe und wenn man den falschen Draht waehlt, faellt der Spieler von der Decke und das Spiel ist verloren. In diesem Spiel hatten wir schon 5 Punkte erkaempft, aber dann hat Shofi eine falsche Antwort gegeben und Waldo hat den falschen Draht genommen, also haben wir das Spiel abgeben muessen
Im zweiten Spiel gab es ein grosses Becken mit viel Wasser und Schaum und aus jedem Team mussten 2 Spieler auf Suche nach "Punkten" gehen. Es gab farbige Plaettchen mit Jokern (das Symbol vom EUP) und Minuspunkten (Ananas). Die Teams hatten dann 2 Minuten Zeit, um so viele Punkte wie moeglich zu sammeln. Dieses Spiel haben wir gewonnen und damit auch unsere ersten zwei "Pasajeros" =)
Das naechste Spiel (Discobaby) besteht aus zwei Teilen, wobei der erste Teil richtig lustig ist. Ein Spieler aus jeder Mannschaft steht auf einer Scheibe und zwei andere Spieler dahinter. Dann wird Musik (immer nur spanische!!!) eingespielt, waehrend sich die Scheibe immer schneller dreht und der Spieler dementsprechend immer schneller laufen muss. Die anderen beiden Spieler muessen innerhalb der vorgegebenen 15 Sekunden das Lied erkennen und den vollstaendigen (!) Namen sagen. Wenn sie das geschafft haben, duerfen sie auf der "Rennstrecke" einen Abschnitt weiter nach vorne. Bei dem letzten Abschnitt muss dann nicht nur der Name gesagt werden, sondern das Lied wird an einer beliebigen Stelle unterbrochen und die Spieler muessen den Text weitersingen. Das war richtig lustig, weil Nina ueberhaupt keine Ahnung von dem Lied hatte und aus voller Ueberzeugung irgendeinen Muell gesungen hat. Den Punkt haben wir leider trotzdem nicht bekommen naja, am Ende waren wir dann trotzdem als erste im Ziel und damit fing der zweite, fuer uns nicht so lustige Teil an: Die Spielregel besagen naemlich, dass die Mannschaft, die gewonnen hat, 5 Pasajeros bekommt, wenn sich einer aus der Mannschaft die Haare schneiden laesst und wer das sein soll, darf die Mannschaft entscheiden, die in dem Moment auf dem letzten Platz ist. Wenn sich der ausgewaehlte Spieler weigert, bekommt die andere Mannschaft die 5 Pasajeros. Es werden also immer die ausgesucht, wo es am meissten weh tut, weil die Frisuren alle ziemlich fies sind. Die rote Mannschaft hatte sich dann Shofi ausgesucht, die wunderschoene Haare bis zur Taille hatte und das "Gluecks"rad, auf dem die Frisuren sind, hat ihr dann eine kinnlange Frisur zugewiesen. Shofi hatte vorher, als wir in der Klasse drueber geredet hatten ganz klar gesagt, dass sie sich ihre Haare nicht abschneiden laesst, aber gestern Abend hat sie dann nach 5 Minuten Bedenkzeit wegen der Werbung gesagt, dass sie das fuer ihre Klasse macht! Sie tat uns allen in dem Moment unendlich Leid, weil sie es echt nicht wollte und hinterher auch den Bus verlassen hat, weil sie nurnoch geweint hat...sie sieht jetzt echt super aus, aber ihr gefaellt es ueberhaupt nicht
Naja, auf jeden Fall haben wir dann 5 Pasajeros dazubekommen und lagen damit auf dem ersten Platz.
Im letzten Spiel ging es eigentlich ausschliesslich um Wissen. Es wurde immer eine Frage an einen Spieler gestellt und wenn er sie richtig beantwortet hatte,  durfte er in den Bus gehen und ein weiterer Spieler aus der Mannschaft durfte die naechste Frage beantworten. Die Fragen kamen aus allen Wissensgebieten, also Mathe (aber saueinfach^^), Sport, Politik (nur lateinamerikanische), Geschichte, Allgemeinwissen etc.
Zum Schluss hatten wir dann Gleichstand mit der blauen Mannschaft und es wurde eine Muenze geworfen, wer den ersten Schluessel aussuchen darf. Wir hatten Glueck, dass wir die ersten waren und dann hat Vale auch gleich beim ersten Versuch den richtigen Schluessel gezogen und wir haben gewonnen =)

Die 19 Leute, die gespielt haben sind dann gleich heute Nacht noch ans Meer nach Viña del Mar gefahren, ausserdem bekommen wir ja noch die Klassenfahrt nach Valparaíso spendiert =) Da war ich zwar mit YFU schon, aber diesmal ist das Wetter hoffentlich besser und wir koennen die ganzen tollen Sachen machen, die das letzte Mal ausgefallen sind, weil das Wetter zu schlecht war. Auf dem Programm stehen unter anderem auch der Hochseilgarten, eine Tour mit Pferden und vieles mehr =)
Dann habe ich auch die Moeglichkeit, mir Valparaíso mal richtig anzusehen, von der Stadt habe ich naemlich noch nicht viel gesehen, sie zaehlt lauf Wikipedia aber zu einer der schoensten Staedte der Welt...

Naja, das war's erstmal wieder von mir, ich werd jetzt mal was fuer die Schule lernen muessen, morgen sind wieder Arbeiten angesagt
Viele liebe Gruesse an alle!!!

*viva equipo verde*

26.11.07 15:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung